Fracht: Rotorblattformen

Abholort: Italien

Ziel Ort: Indien

Bremer Lloyd wurde mit dem Transport von über 20 Meter langen Rotorblattformen nach Indien beauftragt. Der Scope von Bremer Lloyd besteht im Vorlauf, Verzollung, Umschlag, Seetransport und Nachlauf zur Fabrik.

Fracht: Stahlhüttenteile

Abholort: Vietnam

Ziel Ort: Japan

Bremer Lloyd wurde damit beauftragt eine weitere Partie von Stahlhüttenteilen von Vietnam nach Japan zu transportieren. Der Seetransport dauerte weniger als 15 Tage zum japanischen Bestimmungshafen, wo die Ware per Direktumschlag zur Baustelle der Stahlhütte abtransportiert wurde.

Fracht: Windkraftanlagen

Abholort: China

Ziel Ort: Spanien

Bremer Lloyds drittes Januarlot mit Windkraftanlagen. Bremer Lloyd wurde beauftragt, bis zu 60 Meter lange Rotorblätter und 60 Tonnen schwere Kopfkomponenten von China nach Spanien zu transportieren. Der Seetransport dauert weniger als 30 Tage zum spanischen Bestimmungshafen. Dort ist Bremer Lloyd noch verantwortlich für den Umschlag und die Anlieferung bis zum Windpark.

Fracht: 13 Rotorhäuser

Abholort: China

Ziel Ort: Cuxhaven, Deutschland

Bremer Lloyd verlädt 13 bis zu 45 Tonnen schwere Rotorhäuser von China nach Deutschland. Der Scope bestand im Vorlauf, dem Seetransport und die Anlieferung beim Empfänger in Deutschland.

Fracht: 9 Rotorblätter

Abholort: China

Ziel Ort: Brake

Bremer Lloyd startet das neue Jahr unter anderem bereits mit drei Verladungen aus China nach Europa. Der erste Transport bestand in der Abholung von 9x 67 Meter langen Rotorblättern ab Werk, Umschlag im Ladehafen, Seetransport nach Deutschland und Umschlag im Löschhafen.  

Fracht: 6 Rotorblätter + 3 Kisten mit Windkraftequipment

Abholort: China

Ziel Ort: Aliaga

Bremer Lloyd führt den nächsten Transport von Windkraftkomponenten durch. Der Scope bestand darin, die Rotorblätter und über 40 Tonnen schwere Kopfkomponenten ab Werk abzuholen, den Seetransport zu arrangieren und den Umschlag im Empfangshafen. Auch hier konnte Bremer Lloyd eine Woche vor geplantem Ankunftsdatum anliefern.

Fracht: 9 Rotorblätter

Abholort: China

Ziel Ort: Cuxhaven, Deutschland

Bremer Lloyd wurde mit dem Transport von 9x 60 Metern langen Rotorblättern aus China nach Deutschland beauftragt. Der Scope von Bremer Lloyd bestand in der Organisation des Vorlaufes, dem Seetransport und dem Nachlauf in Deutschland. Die Vorgabe des Kunden war die Rotorblätter schnellst möglichst nach Deutschland zu transportieren, welches durch eine Transitzeit von unter 40 Tagen gewährleistet wurde.

Fracht: 96 Rotorblätter

Abholort: Portugal

Ziel Ort: Eemshaven, Niederlande

Bremer Lloyd wurde mit der Zulieferung der 96 Rotorblätter für den 200MW Trianel Windpark Borkum II Offshore Windpark in der Nordsee beauftragt. Bremer Lloyd ist für das Engineering und den Seetransport verantwortlich, um den größtmöglichen Intake für die inklusive Transportgestellen, über 76 Meter langen Rotorblätter zu generieren. Nach einem Jahr intensiver Vorplanung und der Auswahl des am meist geeigneten Seeschiffes und der dazugehörigen Ausarbeitung, werden die Rotorblätter für alle 32 Windkraftanlagen bis Sommer 2019 im Basishafen Eemshaven angeliefert.