Fracht: Transformatoren und Spreader

Abholort: Italien

Zielort: Bangladesch

Bremer Lloyd hat den Zuschlag für die Zulieferung von Material aus verschiedenen Lieferländern für ein Stahlwerk in Bangladesch erhalten. Unter anderem begannen die Zulieferung unter anderem mit der Verladung von Transformatoren von bis zu 75 Tonnen Stückgewicht und einer Traverse mit 15 Meter Länge, 6 Meter Breite und einem Stückgewicht von 35 Tonnen. Bremer Lloyd übernahm den Transport ab Werk bis nach Bangladesch, inklusive Vorlauf, Umschlag und Seetransport.

Fracht: Stahlflange

Abholort: Bremerhaven

Zielort: Cuxhaven

Bremer Lloyd wurde gebeten den schnellst möglichen Transport von 6 Meter breiten Stahlflangen von Bremerhaven nach Cuxhaven zu organisieren. Bremer Lloyd charterte ein Schiff, belud das Kümo direkt am Containerterminal und arrangierte die Ladungssicherung der losen und noch auf Flatracks gestauten Stahlflange.

Fracht: Monopile Flansche

Zielort: Rostock

Bremer Lloyd konnte mehrere Lots Turmflansche einbuchen, die aufgrund eines 6 Meter breiten Durchmessers nicht per Straße befördert werden konnten. Bremer Lloyd arrangierte den Seetransport und den Nachlauf zur Fabrik.

Fracht: 2x gebrauchte Vestas V80

Abholort: Hofschwicheldt (Deutschland)

Zielort: Bisaccia (Italien)

Bremer Lloyd hat den Zuschlag für den Transport von zwei gebrauchten Vestas Anlagen von der Abbaustelle bis zur neuen Errichtungsstelle bekommen. Bremer Lloyd musste passende Transportgestelle mieten und die Montage arrangieren. Dazu gehörte auch das Drehen und montieren der Rotorblätter in stapelbare Transportgestelle. Es wurde ein Charterschiff eingesetzt, welches die Anlagen direkt nach Italien transportierte.

 

Zur Case Study

 

Fracht: Rotorblatt

Abholort: Türkei

Zielort: Spanien

Nachdem das importierende Schiff stark verspätet war, wurde Bremer Lloyd gebeten eine Lösung dafür zu finden, ein Testrotorblatt auf schnellstem Wege zu einem Laboratorium in Spanien zu transportieren. Das Rotorblatt wurde in der Türkei entladen und Bremer Lloyd arrangierte ein Schiff, welches das Rotorblatt auf direktem Weg nach Spanien transportierte, sowie einen LKW, der schon bei Schiffsankunft bereitstand, sodass das Blatt rechtzeitig im Laboratorium abgeliefert werden konnte.

Fracht: Bohrbagger

Abholort: Renchen (Deutschland)

Zielort: Chennai (India)

Bremer Lloyd wurde damit beauftragt einen Bohrbagger schnellstmöglich aus Renchen, Deutschland, nach Chennai in China zu transportieren.  Um die Vorlaufzeit der Genehmigungen für den Transport über die Straße zu sparen, wurde die 41,8 Tonnen schwere und 18,2 Meter lange Maschine in Kehl auf ein Binnenschiff geladen, um von dort aus nach Antwerpen gebracht zu werden. Dort wurde das Kettenfahrzeug auf ein Ro/Ro-Schiff verladen und auf den Weg nach Indien gebracht.

Fracht: Rotorgehäuse

Abholort: Zeebrügge (Belgien)

Zielort: Montoir (Frankreich)

Bremer Lloyd wurde kürzlich mit dem Transport von einem Rotorgehäuse von Zeebrügge nach Montoir beauftragt. Der Umstand, dass das Gehäuse einen Durchmesser von über 7 Metern hatte, veranlasste Bremer Lloyd dazu ein Küstenmotorschiff zu chartern, welches das Rotorgehäuse auf direktem Weg nach Montoir transportierte.

Fracht: Windkraftanlage

Abholort: Deutschland

Zielort: Corwen (Großbritannien)

Bremer Lloyd hat eine Windkraftanlage aus Deutschland nach Corwen (UK) transportiert. Da die Komponenten per Spezialtransport über die Straße via Ro/Ro-Fähre bis an die Jobsite gebracht werden sollten, wurde ein Streckengutachten der engen Britischen Landstraßen bis hin zum finalen Standort der Turbine durchgeführt, damit die langen und schweren Komponenten problemlos angeliefert werden können.

In diesem Jahr hat ein Teil des Bremer Lloyd Teams erfolgreich am jährlichen Firmenlauf „B2Run“ teilgenommen. Den schlechten Witterungsverhältnissen zum Trotz, haben alle die rund 6,2 km lange Strecke längs der Weser absolviert und anschließend den gemeinsamen Erfolg gefeiert. Mit einem Teilnehmerfeld von über 6.500 Personen, handelt es sich um den größten Firmenlauf Bremens. Auch im nächsten Jahr werden wir mit unserem Team vertreten sein!

Fracht: Weserfähre

Abholort: Bremen

Zielort: Londonderry

Bremer Lloyd wurde mit der Ausarbeitung eines Transportkonzeptes und der Umsetzung des Transportes einer gebrauchten Weserfähre beauftragt. Die technische Ausarbeitung, die Beschaffung der benötigten Hebemittel, die Koordinierung der Beladung und das Chartern des Seeschiffes lagen in der Verantwortung des Bremer Lloyd.